BNA-Newsletter 2022

Ausgabe 02/2022 - Reform des TierSchG, EU-Aktionsplan

Deutsche Juristische Gesellschaft für Tierschutzrecht (DJGT) erstellt im Auftrag von Bündnis 90/Die Grünen ein Gutachten zur Reform des Tierschutzrechts / Workshop der EU-Kommission: Überarbeitung des Aktionsplans Wildlife Trafficking zum Handel mit Wildtieren und -pflanzen; Vorschläge für konkretere Maßnahmen von Behörden der EU und der Mitgliedsstaaten, Verbänden und anderen Nicht-Regierungsorganisationen gesammelt


Der BNA-newsletter 02/2022 zum Download

 
  Ausgabe 01/2022 - BMEL, Rigi, Zootier des Jahres, Vogelgrippe

BNA beim Verbändegespräch „Tierschutz“ – Einladung durch Bundesminister Özdemir: Online-Gesprächsrunde mit zehn Tierschutzverbände / Ex-situ-Artenschutz-Kooperationen zwischen Privathaltern und Zoos – BNA beim Rigi-Symposium: „Unsere Visionen für einen erfolgreichen Naturschutz“ / Das Pustelschwein – Zootier des Jahres 2022 / Präventionsmaßnahmen zur Vermeidung der Einschleppung der Geflügelpest/Vogelgrippe


Der BNA-newsletter 01/2022 zum Download

 
   
 
   
 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.