BNA-Newsletter 2020

Ausgabe 04/2020 - "Exotenhaltung"

Viele Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen nutzten die Corona-Pandemie, um altbekannte Forderungen gegen die Haltung von „exotischen Tieren“ erneut vorzubringen und die Politik zu schnellen und einschneidenden Maßnahmen zu drängen.
Ein ähnliches Bild vermittelten auch verschiedene Presseartikel und Fernsehsendungen in der jüngsten Vergangenheit.


Der BNA-newsletter 04/2020 zum Download

 
Ausgabe 03/2020 - F&E-Studie, mysteriöses Meisensterben

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Nukleare Sicherheit hat eine F&E-Studie zum Thema "Strategien zur Reduktion der Nachfrage nach als Heimtiere gehaltenen Reptilien, Amphibien und kleinen Säugetieren" in Auftrag gegeben.

Seit März werden vermehrt kranke und tote Blaumeisen, vor allem aus Rheinland-Pfalz und Hessen, inzwischen auch aus anderen Bundesländern, gemeldet.


Der BNA-newsletter 03/2020 zum Download


 
  Ausgabe 02/2020 - Corona-Pandemie 

Die derzeitige Situation um die Corona-Pandemie hat uns leider dazu veranlasst, unsere Jahreshauptversammlung abzusagen, da die Durchführung nicht gewährleistet werden kann. Wir planen die JHV im Herbst dieses Jahres nachzuholen. Wir werden unsere Mitglieder rechtzeitig über einen Termin informieren. Auch möchten wir unseren Mitgliedern noch einige Informationen an die Hand geben.


Der BNA-newsletter 02/2020 zum Download

  
Ausgabe 01/2020 - Fortbildungsveranstaltung und Strategiegespräch

Die Akademie für Vogelhaltung veranstaltete Anfang Februar ein Seminar zum Thema „Qualitätssicherung und Tierschutz in der Vogelhaltung“, bei dem auch der BNA als Kooperationspartner vertreten war.
Da viele Vorgaben für die Tierhaltung in Brüssel entschieden werden hat sich der BNA mit Vertretern der EAZA zu einem Strategiegespräch getroffen, um die Stimme der Tierhalter bei der Europäischen Kommission zu stärken.


Der BNA-newsletter 01/2020 zum Download

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.