Nachrichtenarchiv 2014​​​

Neuauflage des BNA-Nachweisbuches

Wildtierhaltung - Wildtierhandel: Ein Fachgespräch der SPD am 5.11.2014 in Berlin
Die Diskussion um die im Koalitionsvertrag vereinbarten Verschärfungen in der Heimtierhaltung ist weiterhin aktuell. Unter dem Motto "Wildtierhandel: Reptilien in privaten Händen - Spannungsfeld zwischen Artenschutz und Tierschutz" hatte Ute Vogt (MdB), stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD, am 5. November 2014 zu einem Symposium nach Berlin eingeladen.

Die einzelnen Beiträge zum Fachgespräch als Download:
1.   Beitrag von Dr. Dietrich Jelden, BfN
2.   Beitrag von Karoline Hess, BMUB
3.   Beitrag von Dr. Gisela von Hegel, BNA-Vizepräsidentin
4.   Beitrag von Peter Buchert, Präsident der DGHT
5.   Beitrag von Jochen Weins, Kreis Euskirchen
6.   Beitrag von Tom Kirschey, NABU
7.   Beitrag von Dr. Sandra Altherr, PRO WILDLIFE
8.   Beitrag des Tierheims Berlin
9.   Beitrag von Dr. Henriette Mackensen, Deutscher Tierschutzbund
10. Beitrag von Volker Homes, WWF
Reaktion der CDU-Landtagsfraktion auf die BNA-Stellungnahme
Die CDU-Landtagsfraktion in NRW reagiert auf die BNA-Stellungnahme zum Gefahrtiergesetz in NRW.
Das Schreiben der CDU stellen wir allen Tierhaltern zur Verfügung.   

Das Schreiben der CDU zum Download
Reaktion der FDP-Landtagsfraktion auf die BNA-Stellungnahme
Die FDP-Landtagsfraktion in NRW reagiert auf die BNA-Stellungnahme zum Gefahrtiergesetz in NRW.
Das Schreiben der FDP stellen wir allen Tierhaltern zur Verfügung.   

Das Schreiben der FDP zum Download
Stellungnahme des BNA zum geplanten Gefahrtiergesetz in NRW
Der BNA hat bezüglich des Entwurfs für ein Gefahrtiergesetz und der dazu gehörenden Durchführungsverordnung in Nordrhein-Westfalen eine Stellungnahme abgegeben.

Die vollständige Stellungnahme zum Download
  BNA-Pressemitteilung
Thomas Strobl besucht das BNA-Schulungszentrum
Am 8. November besuchte der stellvertretende Bundesvorsitzende und baden-württembergische Landesvorsitzende der CDU, Thomas Strobl (MdB), gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten und Vorsitzenden des Landesfachausschusses für Umwelt und Energie der CDU Baden-Württemberg, Olav Gutting, das Schulungszentrum des Bundesverbands für fachgerechten Natur-, Tier- und Artenschutz e.V. (BNA) in Hambrücken.

Vollständige Pressemitteilung

Presseartikel zum Download:
Badische Neueste Nachrichten
 |   Kurier   |   Wochenblatt
  BNA-Pressemitteilung
BNA-Tiergruppensteckbriefe nach §21 TierSchG
Die 60 Tiergruppensteckbriefe werden auf einer CD-ROM ausgeliefert. Die CD wird nach der Fertigstellung Ende der 29.KW bis Mitte der 30.KW / 2014 verfügbar sein und nach Eingang schriftlicher Bestellung zügig versendet. Bitte bestellen Sie rechtzeitig, damit wir vor dem 01. August 2014 liefern können.
  BNA-Pressemitteilung
Steckbriefen i.S. §21 TierSchG
Mit der Novelle des Tierschutzgesetzes von 2013 wurde festgelegt, dass der Zoofachhandel ab 1. August 2014 bei der Abgabe von Wirbeltieren dem Kunden schriftliche Informationen über die wesentlichen Bedürfnisse des Tieres - wie angemessene Ernährung, Pflege, verhaltensgerechte Unterbringung und artgemäße Bewegung - übergeben muss. Ab Mitte Juli 2014 bietet der BNA ein Paket von zunächst 60 Steckbriefen i.S. §21 TierSchG an, das einen Großteil der handelsrelevanten Arten im Zoofachhandel abdeckt.  Die Inhalte der Steckbriefe entsprechen den aktuellen tierschutzrechtlichen Vorgaben.

Politische Reaktionen
  BNA-Pressemitteilung
EFS tritt dem BNA als Fördermitglied bei
Das 25-jährige Dienstjubiläum des BNA-Geschäftsführers Lorenz Haut nahm Zierfischgroßhändler, Aquarien- und Ladenbauer EFS Sonnefeld, jetzt zum Anlass, dem Bundesverband für fachgerechten Natur-, Tier- und Artenschutz e. V. als künftiges Fördermitglied beizutreten.

Vollständige Pressemitteilung
  Sach- und Fachkunde ist Tierschutz
Bundestagsabgeordnete der CDU-Bundestagsfraktion besuchten das BNA-Schulungszentrum in Hambrücken / Dieter Stier, Alois Gerig und Olav Gutting Teil einer hochkarätig besetzten Gesprächsrunde

Vollständige Pressemitteilung
Jubiläum: Lorenz Haut seit 25 Jahren BNA-Geschäftsführer
BNA-Präsident Walter Grau überreichte dem seit 25 Jahren als Geschäftsführer tätigen Lorenz Haut Ehrenurkunde und Anstecknadel. Im Rahmen einer hochkarätig besetzten Gesprächsrunde wurde Haut für seine außerordentlichen Verdienste ausgezeichnet.

Vollständige Pressemitteilung
BNA-Pressemitteilung
"Das Fortbestehen der Zoos darf nicht gefährdet werden."
Der Landesfachausschuss für Umwelt- und Energiepolitik der CDU Baden-Württemberg hatte vor kurzem zu einem Fachgespräch mit dem Titel Zukunft der Zoos in den Zoologischen Garten nach Karlsruhe geladen. An diesem Gespräch nahmen u.a. die Zoodirektoren aus Stuttgart, Karlsruhe und Heidelberg sowie die Wildparkbetreiber aus Bad Mergentheim und Schwaigern teil.

Vollständige Pressemitteilung
Bericht aus den Badischen Neuesten Nachrichten (BNN) zum Download
BNA-Pressemitteilung
Ute Vogt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, stattete dem BNA einen Besuch ab
Nach dem CDU-Landtagsfraktionsvorsitzenden Peter Hauk und dem CDU-Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhard stattete jetzt Ute Vogt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, dem BNA einen Besuch ab. 

Vollständige Pressemitteilung

Berichte aus der regionalen und überregionalen Presse:
Bericht in der Rhein-Neckar-Zeitung (RNZ) zum Download
Bericht aus den Badischen Neuesten Nachrichten (BNN) zum Download
Buntschau der Badischen Neuesten Nachrichten (BNN) zum Download
Der politisch lange Arm des BNA zeigt Hebelkräfte

Liebe Mitglieder,

gefreut hat uns die Berichterstattung in pet, Fachmagazin für Heimtiere und in Das Branchenforum, Fach-Organ für Heimtierbedarf und Garten.

Berichte aus pet und Das Branchenforum zum Download
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.